IPM 2019 - Im Handwerk gemeinsam verwurzelt!

Wie der Veranstalter der IPM Messe Essen GmbH angekündigt hat, haben ca. 1600 Aussteller aus 50 verschiedenen Ländern, unter anderem aus Polen, ihr Angebot präsentiert. Beeindruckend war nicht nur die Anzahl der Aussteller, sondern auch der Besucher. Während der 4 Messetage haben über 41000 erfasste Besucher an der Messe teilgenommen! Statistiken bestätigen, dass die IPM Essen zu den wichtigsten Branchenausstellungen der Welt gehört.


Die diesjährige Ausstellung wurde veranstaltet unter dem Motto 'Rooted in Craftsmanship Together' (Im Handwerk gemeinsam verwurzelt), das Belgien – als führendes Partnerland der Ausstellung,  zum Leitthema gewählt hat.

Die Gärtnerei als Handwerk ist ein Konzept, das lückenlos unseren Tätigkeiten entspricht. Nach dieser Idee richtet sich auch das Vitroflora Team, das, unterstützt durch unsere deutschen Partner, die Firma mit über 10 Personen am Messestand repräsentiert hat.


Unsere Gäste hatten die Gelegenheit sich mit unserem Stauden und Gräser Hauptangebot vertraut zu machen. Artikel aus der Voreinführung für die Saison 2019/20120 unter den Namen Vitroflora’s Highlights haben großes Interesse der Besucher geweckt!

Stauden im P-9 SWIFT Plug als absoluter Renner ergänzen seit Neuestem unser Angebot. Die mit sonniger Vitalität überfüllten Pflanzen aus unserem Gartenbetrieb in Portugal haben besonders großes Interesse geweckt!

Dieses Jahr haben wir Züchter unserer Highlights auf unserem Messestand begrüßen dürfen - Marco van Noort – den berühmten holländischen Züchter der Echinacea Delicious Candy und Henk Holtmaat, den Schöpfer der intensiv blühenden Heucherella Pink Revolution.

Die diesjährige IPM war auch eine gute Gelegenheit unsere Neuheite vorzuführen - Ajuga ‘Gold Chang‘, deren knallgrünes Laub sich bei Sonnenbestrahlung wunderbar goldig färbt.

Große Neugier weckten auch die Giganten ihrer Klasse Sempervivum BIG SAM – eine Serie von Sempervivum Sorten im XXL-Format und die faszinierende, untypische Laubform der Tanacetum ‘Little Frosty’.

Messen bieten auch einzigartige Gelegenheit sich näher kennenzulernen. Dies gelingt am besten während sympathischer Gespräche bei einer guten Tasse Kaffee und …leckeren Kleinigkeiten. Vitroflora ist bekannt für ihre Gastfreundschaft, aus diesem Grund lud bereits am frühem Morgen der Duft frisch gebrühten Kaffees und knusprig gebackenen Apfel-Zimt-Plätzchen auf den Stand ein.

Speziell für unsere Gäste wurden in unserer Küche auch unterschiedliche Leckerbissen vorbereitet, von allem die lang erwartete und schon berühmte Firmensuppe ;)

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern für die wertvollen Gespräche, herzlichen Worte und konstruktiven Bemerkungen. Wir hoffen, die Kontakt auf dem Messestand tragen zum weiteren Ausbau unseres Empfängerkreises bei. Wir vertrauen darauf, dass unsere Anwesenheit auf der Messe unsere Stammkunden und Partner in hoher Qualität und Glaubwürdigkeit der Firma Vitroflora bestärkt hat.



In der Zwischenzeit bereiten wir uns für die Tage der offenen Tür bei Vitroflora vor!

Wie laden alle unsere Freunde, Geschäftspartner und Gärtnereiliebhaber ein, uns am 6-7 Juli 2019 in Trzęsacz zu besuchen, wo wir mit Freuden als Gastgeber unseren Betrieb präsentieren möchten.