MainStar 2018 LWG Veitshöchheim

Auf dem alljährlichen Beet- und Balkonpflanzentag (B&B) Anfang Juli in Veitshöchheim kamen 400 Fachbesucher und Aussteller aus dem In- und Ausland zusammen. Knapp 900 Sorten an Beet- und Balkonpflanzen, darunter Dahlia, Begonia, Stauden-Gerbera oder bienenfreundliche Sommerblumen, sind aufgepflanzt worden und ihre Gartentauglichkeit wurde bewertet.

Die   

Das Highlight der Fachtagung war auch in diesem Jahr wieder die Wahl des "MainStars 2018". 30 ausgewählte Neuzüchtungen, hauptsächlich Ein-/Zweijährige und nicht winterharte Sommerblumenzüchtungen, buhlten um die Gunst der Preisrichter. Klarer Sieger wurde aber eine winterharte Staudenhybride, gezüchtet von Vitroflora: Nepeta 'Neptune' - keine typische B&B-Pflanze, eignet sie sich auch hervorragend für Beet und Rabatte. Zweitplatziert wurde Osteospermum 'Flower Power Purple Sun' (Züchter Selecta One), und Dritte wurde die Garten-Nelke Dianthus 'Spooky' (Fleurizon).

Nepeta 'Neptune' ist ein wertvoller Dauerblüher von Mai bis September und eignet sich mit kompaktem Wuchs (Höhe 20 bis 30 cm) für das Beet, die Rabatte oder als Topf- bzw. Kübelpflanze für Balkon und Terrasse. Sie überzeugt mit üppiger blauer Blüte, die Insekten und Bienen anzieht, und gesundem kräftigem Laub. Die winterharte, mehrjährige, trockenresistente Staude für Sonne und Halbschatten bevorzugt sandig-lehmigen kalkhaltigen durchlässigen Boden. Sie eignet sich auch zum Schnitt. Die Eltern dieser Hybride sind vermutlich Nepeta kubanica und N. nervosa.

Osteospermum 'Flower Power Purple Sun' wurde bereits mit dem FleuroStar ausgezeichnet, weil ihre ungefüllten zweifarbig orangefarbenen Blüten mit einem tiefroten Farbring wie ein Sonnenuntergang über dem Meer wirken. Die Einjährige bildet einen Horst von 30 cm Höhe und 40 cm Breite und eignet sich für im Topf und Kasten für Balkon und Terrasse, aber auch zur Beetbepflanzung.
Dianthus superbus 'Spooky' schmückt mit duftenden Blüten mit langen Petalen in leuchtenden Rot-/Rosa-/Weißtönungen im Balkonkasten und Kübel auf der Terrasse vom späten Frühjahr bis frühen Herbst. Mit den auffälligen Blütenständen wird 'Spooky' 40 bis 50 cm hoch und eignet sich für durchlässige trockene Standorte in voller Sonne. Diese winterharte Staudensorte lässt sich gut aus Aussaat vermehren und blüht bei früher Aussaat bereits im selben Jahr, bei Aussaat im Spätsommer blüht sie wie eine Zweijährige im Folgejahr.

Die weitläufigen Beet- und Balkonblumen-Schauflächen der LWG Veitshöchheim dürfen besichtigt werden, von Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und freitags bis 12 Uhr.



material: www.dega-gartenbau.de